Energienetzbeirat kommt – Umsetzung des Volksentscheids geht unter direkter Beteiligung der Öffentlichkeit weiter voran

Im letzten Jahr haben wir mit unserem Antrag die Einrichtung eines Energienetzbeirates auf den Weg gebracht. Dies wird nun vom Senat umgesetzt.

Gerade die ausgewogene Besetzung und die direkte Anbindung des Netzbeirats an die Fachbehörde sind ein wichtiger Baustein bei der Umsetzung des Volksentscheids zum Netzerückkauf.
Somit können sich nicht nur Fachleute, Interessenvertretungen sowie Vertreterinnen und Vertreter der Bürgerschaftsfraktionen und der öffentlichen Unternehmen regelmäßig mit der zuständigen Fachbehörde zu den Schritten der Energiewende austauschen.
Auch die Bürgerinnen und Bürger können sich in Fragestunden mit ihren Anliegen in die Arbeit des Beirats einbringen. Damit schaffen wir ein Höchstmaß an Transparenz und Beteiligung bei der Umsetzung der Energiewende in Hamburg.

Die Energiewende ist nicht erst seit der Frage über den Rückkauf der Netze ein gesellschaftlich breit diskutiertes Thema. Insofern bietet der Beirat jetzt eine gute Plattform zur Fortsetzung dieses Dialogs.