Besuch aus dem Wahlkreis im Rathaus

Heute hat uns erneut eine Gruppe aus dem Wahlkreis im Rathaus besucht. Nach einer Führung durch das schöne Gebäude und einem Film über die Arbeit der Bürgerschaft, hatten meine Kollege Marc Schemmel und ich die Gelegenheit zu einem interessanten Meinungsaustausch mit unserer Besuchergruppe, u.a. ging es um Umweltthemen wie den Hamburger Luftreinhalteplan und natürlich auch um den anstehenden G 20-Gipfel.

Anschließend konnten unsere Gäste aus der Rathaus-Loge die Bürgerschaftssitzung verfolgen, in der es gleich zu Beginn – in der Aktuellen Stunde – ebenfalls um das Thema ging, das Hamburg momentan gefühlt am meisten beschäftigt: den G20 Gipfel.

Tenor dabei war, dass es nicht nur um das Ob und das Wie des Gipfels gehen sollte, sondern vor allem um die Inhalte: Welthandel, Digitalisierung, Arbeit und Beschäftigung, internationale Steuerfragen, die Regulierung der Finanzmärkte, den Kampf gegen den Klimawandel … um nur einige Inhalte zu nennen. Mit dem Civil 20-Treffen sind außerdem wichtige Impulse der Zivilgesellschaft hier in Hamburg formuliert worden – die einfließen werden. Es lohnt sich für diese Positionen und Werte einzutreten, einzustehen und – auch an den Gipfeltagen – friedlich auf die Straße zu gehen. Deshalb, bei aller Diskussion, lösen wir mit dem Gipfel in der nächsten Woche auch unseren Verfassungsauftrag ein: Hamburg „will im Geiste des Friedens eine Mittlerin zwischen allen Erdteilen und Völkern der Welt sein“. Genau das sind wir als Austragungsort.

Natürlich geht ein solcher Gipfel nicht ohne Beeinträchtigungen für die Bürgerinnen und Bürger über die Bühne, das bestreitet niemand. Aber gleichwohl sind alle Beteiligten auf staatlicher Seite in vollem Einsatz, diese Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten. Dafür gebührt insbesondere der Vielzahl von Polizistinnen und Polizisten, Rettungs- und Einsatzkräften sowie zahlreichen weiteren öffentlich Bediensteten unser Dank und unsere Anerkennung. Bei all‘ der Anspannung und Aufregung sollten wir nicht unsere hanseatische Gelassenheit verlieren. Und für nächste Woche kann man nur wünschen: Viel Erfolg im Sinne der Zukunft unserer Erde!

Möchten Sie auch mal eine Bürgerschaftssitzung live vor Ort verfolgen und das schöne Rathaus besichtigen, melden Sie sich gerne in meinem Wahlkreis-Büro unter 555 046 40 oder rathausbesuch@spd.email